Neues Jahr - Guter Vorsatz

03.01.2019

Elisa Louis

2019 hat begonnen. Diese erste Zeit im Januar bringt oft Gedanken darüber auf, was das Jahr mit sich bringen soll. 365 neue Tage liegen vor uns.

Was möchte ich 2019 erleben? Wofür will ich mich einsetzen? Was sind meine Ziele? Was möchte ich beibehalten? Was doch lieber im alten Jahr lassen? Wofür möchte ich meine Zeit nutzen?

Mehr bewegen. Mehr Zeit für sich selbst. Sparsamer sein. Gesünder ernähren. Mehr arbeiten. Weniger arbeiten. Die Vorsätze jedes Einzelnen sind häufig ähnlich zu denen anderer, manchmal verschieden, ab und an auch mal völlig gegensätzlich.  

Blutspenden? Hört man in dem Zusammenhang selten. Dabei ist das doch ein richtig guter „guter Vorsatz“.

Anderen helfen, sogar Leben retten, sich damit gemeinnützig in der eigenen Region engagieren und im Zuge dessen auch die eigene Gesundheit checken. Wir finden regelmäßigem Blutspenden sollte Priorität eingeräumt werden und mit nach ganz oben auf die „Gute Vorsatz“-Liste für 2019!

Und übrigens: Es ist belegt, dass man eigene Ziele besser einhält, wenn man diese gemeinsam mit jemand anderen angeht. Denn ein guter Vorsatz allein rettet kein Leben. Tatsächlich zum Blutspendetermin hingehen allerdings schon.

Auf ein gesundes, glückliches und gemeinsames neues Jahr :)

BILDER ZUM BEITRAG

KOMMENTARE ZUM BEITRAG

Florian 04.01.2019, 15:48 Uhr

Hab mir fest vorgenommen dieses Jahr endlich mal Blut zu spenden.
17.01.19 steht mit Rotstift in meinem Kalender.
Bin schon gespannt was mich als Erstspender erwartet.

Schreiben Sie einen Kommentar